Dienstag, 2. Mai 2017

Babysachen #11, Regenbogenbodys

Auch für kleine Menschen lässt es sich prima auf der Overlock nähen. Zum Beispiel diese zwei Regenbogenbodys nach dem kostenlosen Schnitt von Schnabelina.
 
 
Beide Bodys habe ich mit dem amerikanischen Ausschnitt genäht.
Einmal aus pinkem Jersey mit bunten Elefanten in Gr. 56:

 
Und einmal aus limettengrünem Jersey und Apfeljersey in Gr. 62:


Auch die Bündchen habe ich bei beiden Bodys aus Jersey gearbeitet.



Unten im Schritt sind jeweils drei Jersey-KamSnaps angebracht.



Damit hatte ich zunächst so meine Probleme, aber nachdem ich den richtigen Einsatz in die Zange gemacht habe, ging es dann auch schon besser ;)

Der Body in Gr. 62 hat außerdem noch einen Apfel-Plot und mein Label bekommen.
 
 

Als so einfach wie beschrieben habe ich das Nähen der Bodys allerdings nicht empfunden. Das Einfassen der Ausschnitte und das Verbinden der Ärmelbündchen haben mich ein paar Nerven gekostet. Also etwas Übung mit Jersey und der Overlock sollte man vielleicht schon haben. Alles in allem lohnt es sich aber. Solch niedliche Bodys bekommt man wohl selten zu kaufen. Außerdem gibt es doch ein gutes Gefühl, die billig produzierten Bodys nicht zu kaufen.

Die zwei machen heute mit beim Creadienstag, bei HOT, bei den Apfelsachen, bei den Herzensangelegenheiten, bei der Kostenlose-Schnittmuster-Linkparty, bei Made4BOYS, Made4GirlsKiddikram und Sew Mini. Die Plotterliebe funktioniert nicht mehr :( Oder liegt das an mir?

Viele Grüße und bis bald,
Svenja

Kommentare:

  1. Sehr niedlich geworden !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Ach, die sind aber schön Svenja.
    Besonders der Grüne mit dem Äpfelchen als Plott.
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Ach, die sind aber schön Svenja.
    Besonders der Grüne mit dem Äpfelchen als Plott.
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...